Text sehr gross darstellen
Text normal darstellen

Grund- und Erwachsenenbildung

Jugend braucht Hoffnung

Talente entdecken
Wir bieten Lernenden Chancen ihre Fähigkeiten zu entwickeln und schaffen mittels zukunftsgerichteten Ausbildungsmöglichkeiten qualifizierte MitarbeiterInnen.

Lehrberufe im Lukashaus
Wir bieten folgende 3- oder 4-jährige berufliche Grundbildungen mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) an:

- Kauffrau / Kaufmann Profil B EFZ 
- Fachfrau/-mann Hauswirtschaft EFZ bzw. HauswirtschaftsprakitkerIn EBA
- GebäudereinigerIn EBA 
- Koch / Köchin EFZ bzw. Küchenangestellte/r EBA 
- Fachangestellte Gesundheit EFZ
- Fachfrau / Fachmann Betreuung Fachrichtung Behindertenbetreuer EFZ 
- Fachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt EFZ 
- GärtnereiarbeiterIn-Landschaft 

Viele dieser Ausbildungen können auch als 2-jährige berufliche Grundbildung mit eidg. Berufsattest (EBA) bzw. als Anlehre absolviert werden.


Schnupperlehre
Eine Schnupperlehre dauert in der Regel 1 Woche. Sind Sie interessiert daran?
Klicken Sie hier, um uns zu kontaktieren.

(Sie werden über Bewerbung für Praktika und Zivildienst zur Online - Bewerbung weitergeleitet.)

Brückenangebote und Zwischenlösungen
Bist du dir noch nicht sicher was du nach der Schule machen willst?
Willst du dich für eine bestimmte Ausbildung vorbereiten?
Findest du noch keine Lehrstelle?

Gründe für Brückenangebote
Viele Jugendliche sind in ihrer Berufswahl unentschlossen oder sind vielleicht bei der Lehrstellensuche auf Schwierigkeiten gestossen.
Andere müssen ein Jahr älter werden, bevor sie eine Ausbildung antreten können. Oder sie müssen eine bestimmte Vorbildung absolvieren, bevor sie mit der Ausbildung beginnen können, wie z.B. einen Vorkurs für gestalterische Ausbildungen.

Mit "Brückenangebot" werden alle Angebote bezeichnet, die eine Brücke bauen zwischen der obligatorischen Schulzeit und einer Lehre oder weiterführenden Schule.

Erwachsenenlehre
  - FABE + FAGE (Behinderte u. Betagte) 
    verkürzte Lehre 2 Jahre
  - Kathi Lampert Schule (LHB) - gleichgestellt mit FABE

Bereich HF und FH
  - Sozpäd HF agogis, Curaviva Luzern, Zizers
  - Sozpäd FH, St.Gallen etc.
  - Arbeitsagoge HF, teilweise

Praktika
  - Während dem Studium Heilpädagogik / Sozialpädagogik
  - Berufsabklärung
  - Überbrückung

Weiterbildungsmöglichkeit gemäss den Fachbereichen
  - Pflege, Begleitung
  - Hauswirtschaft (Küche, Lingerie u. Haustechnik)
  - Management
  - Tiergestützte Pädagogik (LandschaftsSINNfonie)
  - Gartenbau (LandschaftsSINNfonie)
  - Aus- und Weiterbildung MitarbeiterInnen  -> siehe Wissensmanagement

Hilfreiche Links
www.berufsberatung.ch
www.berufe-easy.ch
www.die-chance.ch

 

Kontaktieren Sie uns
Interessiert an einer Ausbildung bei uns? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.