Text sehr gross darstellen
Text normal darstellen

Qualität – Lebensqualität

Qualität schaffen wird durch unser Tun
 
Qualität und ein Stück Torte!
Besuchen Sie uns! Wir servieren Ihnen gerne ein Stück Torte mit Kaffee - in der Cafeteria oder bei schönem Wetter im Garten unter der Linde.
Die Qualität Ihres Genusses bestimmen Sie - Sie sind Nutzer
unseres Produktes. Wir wissen noch nicht, ob Sie den Kaffee im Garten oder in der Cafeteria trinken möchten. Wir wissen noch nicht, ob Sie ein Stück Torte mögen und wenn ja, welches. Eigentlich wissen wir es auch beim Kaffee nicht genau.
Wir vermuten es. 
Aber reicht das aus?
Sie teilen uns ihren Geschmack mit und den Ort, wo Sie den Kaffee und das Stück Torte geniessen möchten. Jetzt wissen wir etwas mehr.
 
Nur, ist das schon Qualität? Sind Sie damit bereits zufrieden gestellt?
Wirklich? Meinen Sie damit Lebensqualität?
Und: Würden Sie unser Verhalten, unseren Service als gute Qualität bewerten?
Sie wissen nichts über die Herkunft des Kaffees und über die
Zutaten im Kuchenstück? Wir kennen die Wege nicht, über welche diese
Produkte zu uns kamen. Obwohl, werter Nutzer, alle diese
Produkte sind laut Verpackungsaufschrift zertifiziert. Aber sind es auch die Hersteller, die Transporteure, die SBB?
 
Sie sehen, es ist gar nicht so einfach diese Reihe der Qualität
gegenüber Ihnen, dem Nutzer zu erklären. Sie glauben es? Sie müssen es glauben.
Glauben ist nicht Wissen. Glauben reicht nicht aus um über Qualität zu reden.
Lebensqualität ist die Fülle von allem Denken, Fühlen und Wollen (Handeln).
Lebensqualität schaffen wir gemeinsam. Sie als Nutzer und wir als Leistungserbringer.
Nur durch unser Gespräch und unser Tun schaffen wir
Lebensqualität, Papier reicht dafür nicht aus.
 
Qualität im Lukashaus
Im obigen Falle, hätten wir unser Qualitätsproblem noch nicht gelöst. BewohnerInnen teilen uns ihren Geschmack nicht einfach so mit. Sie können es zum Teil nicht verbal ausdrücken. Es ist ein Lebens- und Lernprozess den wir, zusammen mit ihnen, gestalten. Es ist eine Herausforderung für uns - jeden Tag - Lebensqualität zu gestalten. Und das nicht nur beim Kaffee servieren.